Opernreise Baden-Baden "Adriana Lecouvreur" mit Starbesetzung! So 22.07. - Mi 25.07.2018

"Eine Opern-Traumreise auf höchstem Niveau!"

Mit seinem Meisterwerk "Adriana Lecouvreur" hat sich Francesco Cilea 1902 in die ewige Bestenliste der Opernkomponisten eingetragen. Beide Vorstellungen in Baden-Baden sind seit langem ausverkauft. Der Aufführungsort selbst ist eines der besten Opern- und Konzerthäuser der Welt, dazu eine Traumbesetzung mit Valery Gergiev, Ekaterina Sementschuk, Yusif Eyvazov und - in der Titelrolle - die Primadonna Anna Netrebko!
Als Kurort und Treffpunkt der High-Society des 19. Jahrhunderts hat Baden-Baden einen ganz besonderen Charme aufzuweisen; attraktive Ausflugsziele wie Schwarzwald, Straßburg und Elsass liegen sozusagen vor der Haustüre.

1. Tag: Anreise - Augsburg - Baden-Baden.

Fahrt über Passau, Deggendorf und München nach Augsburg. Rundgang, Aufenthalt und Mittagspause in der geschichtsträchtigen Altstadt. Weiterfahrt in das Gebiet der Schwäbischen Alb. Nachmittagspause und Weiterfahrt Richtung Stuttgart. Nachmittagspause in einer der zauberhaften Fachwerk-Städte dieser Region und Weiterfahrt nach Baden-Baden. Bezug des Hotels Holiday Inn Express***. Es liegt nur wenige Gehminuten vom Festspielhaus und von der Innenstadt entfernt. 

2. Tag: Baden-Baden und Schwarzwald-Romantik.

Wir spazieren zum schönen Kurpark von Baden-Baden und zu den schönsten Plätzen der Innenstadt. Möglichkeit zum Besuch des sehenswerten Fabergé-Museums mit faszinierenden Kunstschätzen des Meisterjuweliers. Anschließend Ausflug in den Schwarzwald. Am Programm stehen wunderschöne, sagenumwobene Landschaften, eine Mittagspause an einem kleinen Bergsee und die Möglichkeit zu einer eineinhalbstündigen Wanderung samt Klosterruine und Wasserfällen. Der Rest des Nachmittags steht zur freien Verfügung in Baden-Baden. Um 19:00 Uhr Beginn der Oper "Adriana Lecouvreur" im großartigen Festspielhaus Baden-Baden.

3. Tag: Straßburg und Elsass.

Da in der Geschichte von Adriana Lecouvreur der Graf und Kriegsheld Moritz von Sachsen eine wesentliche Rolle spielt, lohnt sich der Besuch seines prunkvollen Grabmals in der romanisch-gotischen St. Thomas-Kirche in Straßburg. Außerdem besuchen wir das Münster und das zauberhafte Altstadtviertel "La Petite France". Nach der Mittagspause Fahrt zu einem der schönsten Plätze des Elsass, dem ehemaligen Kloster am Mont St. Odile. Danach zu einem Geheimtip an der Elsässischen Weinstraße. Aufenthalt und Gelegenheit zur Probe exzellenter Weine. Rückfahrt nach Baden-Baden.

4. Tag: Baden-Baden - Landshut - Rückreise.

Fahrt über Stuttgart und München nach Landshut. Aufenthalt und Nachmittagspause in der sehenswerten alten Herzogsstadt. Rückfahrt nach Linz. Ankunft um ca. 19:30 Uhr.

Sie wohnen:

Hotel Holiday Inn Express***, Baden-Baden
Das Nichtraucherhotel ist nur 300 m vom Festspielhaus entfernt und bietet einladende Zimmer mit schallisolierten Fenstern. Bei  Schönwetter können Sie Kaffee auf der Terrasse mit Blick auf den Schwarzwald genießen, die Bar ist rund um die Uhr geöffnet.

 

Leistungen

  • Fahrt im 4-Sterne-Fernreisebus
  • 3 x Übernachtung/Frühstücksbuffet
  • Ortstaxe
  • Karte Kat. 5 für die Oper "Adriana Lecouvreur" im Festspielhaus Baden-Baden
  • Mader-Reiseleitung: Hr. Marcus Doneus

Nicht inkludierte Leistungen

weitere Eintritte, weitere Mahlzeiten

Hinweis

Richtzeit:06:30 Uhr
Zusteignummern: 3,7,14
Details siehe Seite 8

 

Auch als Städtereise buchbar - Preis auf Anfrage!

Termin & Preise

22.07.2018 - 25.07.2018
Preis pro Person im DZ  € 789,-
EZ-Zuschlag  € 178,-
Aufpreis Kat. 2  € 89,-

buchbare Zusatzleistungen

Wir empfehlen: Busreiseschutz ab  € 44,-



 


Der Fehler wurde gespeichert

Vielen Dank für die Benachrichtigung. Ihre Meldung wurde gespeichert und an den Administrator weitergeleitet.

Schließen