Card image cap

Gemeinde Lichtenberg im Austausch mit Wirtschaftstreibenden

Am 8. Mai 2018 nutzte Dr. Bettina Telfser den Firmensprechtag der Gemeinde Lichtenberg, um sich für ihr Unternehmen Informationen über die Möglichkeiten der lokalen Selbstvermarktung zu holen. So konnte sie von Bürgermeisterin Daniela Durstberger erfahren, dass am 12. Oktober 2018 in Lichtenberg die „Lange Nacht der Frauen“ stattfindet. Von 16 bis 22 Uhr dreht sich alles um die Frauengesundheit. Eine ideale Plattform für Bettina Telfser, die im Veränderungscoaching beruflich tätig ist und psychosoziale Beratung anbietet, ihr fachliches Wissen weiter zu geben.

Der kostenlose Firmensprechtag der Gemeinde Lichtenberg, der jeden ersten Dienstag im Monat von 17.00 bis 18.00 Uhr im Gemeindeamt Lichtenberg stattfindet, hat sich etabliert und ist immer gut besucht.  Er entwickelte sich aus der Idee heraus die lokale Nahversorgung und Kaufkraftbindung vor Ort zu stärken.


GUUTE Netzwerk vor Ort
Monika Ratzenböck(GUUTE Ortsbetreuerin) informierte über das werteorientierte GUUTE-Betriebsnetzwerk, das die WKO Bezirksstelle Urfahr-Umgebung vor mehr als 19 Jahren ins Leben rief.  Derzeit gehören nahezu 380 Betriebe an, davon 20 in Lichtenberg. Es steht für die Werte Regionalität, Qualität, Kooperation, und Innovation. Mehr Informationen unter www.guute.at

Statements:
„Freue mich, dass Lichtenberg ein attraktiver Wirtschaftsstandort  - vor allem auch für Einzelunternehmen - geworden ist. Über 156 Gewerbetreibende aus den unterschiedlichsten Branchen weist die Gemeinde-Statistik derzeit aus.
„Vor allem Neugründer eine gute Startbasis in unserer Gemeinde zu bieten, sehe ich als meine Aufgabe,“ erklärt Daniela Durstberger (Lichtenbergs Bürgermeisterin).


„Netzwerke sind für Unternehmen  von besonderer Bedeutung. Der GUUTE Verein ist die ideale Plattform sich persönlich kennenzulernen und dient der Austausch- und Kontaktpflege,“ betont Monika Ratzenböck (GUUTE Ortsbetreuerin von Lichtenberg, Leiterin der Agentur Strategische Öffentlichkeitsarbeit).


Bild 1: von links nach rechts Lichtenbergs Bürgermeisterin Daniel Durstberger, Dr. Bettina Telfser und GUUTE-Ortsbetreuerin Monika Ratzenböck im fachlichen Austausch über öffentlichkeitswirksame Möglichkeiten in der Gemeinde sein Unternehmen bekannt zu machen.

Bildrecht: Gemeinde Lichtenberg, Abdruck honorarfrei

GUUTE Verein, 16.05.2018

Der Fehler wurde gespeichert

Vielen Dank für die Benachrichtigung. Ihre Meldung wurde gespeichert und an den Administrator weitergeleitet.

Schließen