GUUTE Bäume Wald-Lehr-Inseln

GUUTE Bäume Wald-Lehr-Inseln

Unser Wald leidet: Borkenkäfer, Stürme, Schneedruck. Geschuldet ist das mitunter dem Klimawandel. Wir setzen ein klares Zeichen für unseren Wald!

Wald-Lehr-Inseln entlang der GUUTE Wege

Etwas gegen den Klimawandel zu tun heißt auch, den Wald mit adäquaten Baumarten neu zu begrünen. Um Ihnen zu zeigen, welche Arten für einen
bestimmten Standort geeignet sind, entstehen entlang der GUUTE Wege unsere Wald-Lehr-Inseln. Die rund 1.000 m² großen Flächen werden mit
jeweils etwa 300 GUUTE-Bäumen bepflanzt. Die Landwirtschaftskammer OÖ berät die Waldbesitzer*innen bei der Auswahl der Setzlinge und der GUUTE
Bäume-Ausschuss wählt Waldflächen aus, die entlang der GUUTE Wanderwege als Aushängeschild für die Region gelten. Informationstafeln informieren
über die gepflanzten Bäume und präsentieren Unternehmen sowie Privatspender, die diese Wald-Lehr-Insel mit Spenden unterstützen. In den
nächsten vier Jahren helfen außerdem Schüler*innen aus der Umgebung bei der Pflege des Waldstückes.

Gemeinsam mit Ihrer Hilfe und den Waldbesitzer*innen können wir für unsere Kinder einen schönen Wald mit für die Gegend geeigneten Pflanzen aufbauen, unseren Naherholungsraum erhalten und ihn schützen.

Projekte Wald-Lehr-Inseln

Projektziel erreicht bereits finanziert

Panoramaweg, zwischen Warschenhoferkapelle und Richtstätte

Projektziel: € 500,-
€ 500,-
chartbar-baeume

Copyright 2021 GUUTE. All Rights Reserved.