Wirtschaft in Feldkirchen an der Donau

Gemeinde Feldkirchen a. d. Donau

Bürgermeister:
Franz Allerstorfer

Öffnungszeiten:
Montag bis Mittwoch und Freitag: 08.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag: 07.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 18.00 Uhr

Hauptstraße 1
4101 Feldkirchen a.d. Donau

Wappen Feldkirchen
Ortsbetreuer Feldkirchen

GUUTE Ortsbetreuer Martin Pemwieser

Geographie Feldkirchen a.d. Donau

Feldkirchen an der Donau, eine von 27 im Bezirk Urfahr-Umgebung gelegenen Gemeinden, hatte zum Stichtag 01.01.2019 5 380 Einwohner. Das Gemeindegebiet erstreckt sich über 39,4 km². Die Gemeinde unterteilt sich in die sieben Katastralgemeinden Feldkirchen an der Donau, Bergheim, Freudenstein, Lacken, Landshaag, Mühldorf sowie Mühllacken und liegt auf einer Seehöhe von 267 Meter über dem Meeresspiegel. Im Gemeindegebiet gibt es 24 Ortschaften, welche durch 23 km Landesstraßen sowie rund 72 km Gemeindestraßen und Ortschaftswege verbunden sind.

Die Marktgemeinde Feldkirchen an der Donau liegt eingebettet zwischen den ausgedehnten Donauauen im Süden und den waldreichen Hügelketten im Norden, etwa 20 km westlich der Landeshauptstadt Linz, direkt an der Donau. Nach der ursprünglich landwirtschaftlichen Struktur der Gemeinde, gewann diese als Wohn- und Tourismusgemeinde sowie als Naherholungsgebiet für den Zentralraum Linz zunehmend an Bedeutung. Dies bestätigt auch die stetig steigende Einwohneranzahl.

Unsere Nachbargemeinden sind St. Martin und Herzogsdorf im Norden und St. Gotthard, Walding und Goldwörth im Osten. Im Süden liegen Alkoven und Pupping und im Westen befinden sich Aschach und Hartkirchen.

Fläche: 39,4 km²

Seehöhe: 268m

Einwohner: 5 380 (01.01.2019)

Copyright 2020 GUUTE. All Rights Reserved.